Warning: file_get_contents(/proc/loadavg): failed to open stream: Permission denied in /home/www/youdge/www/config/ecran_securite.php on line 337
Weihnachtsgans - Cookfriend
inc-bandeau


Cookfriend

Startseite > Hauptgerichte > Weihnachtsgans
  • Rezepte

  Weihnachtsgans

Sonnabend 17. Dezember 2011

(für ca. 8 Personen)

Zutaten

- 4-5kg frische Gans (ohne Innereien)
- 4 große Äpfel
- 250g Rosinen
- Beifuß (getrocknete Kräuter oder Pulver)
- Salz (Meersalz)
- Pfeffer (frisch gemahlen)

Vorbereitung

Die Gans in innen und außen waschen, trocken tupfen und einem passenden Brattopf (mit Deckel) legen.
Mit reichlichem Salz, Pfeffer und Beifuß innen und außen einreiben. Äpfel waschen, entkernen und als Ganzes mit Schale mit Rosinen füllen. Diese dann mit den restlichen Rosinen die Gans füllen. Mit einer Stopfnadel und dicken Zwirn die beiden Öffnungen der Gans nach oben geklappt zunähen. Über Nacht im Kühlschrank lagern.

Ofen auf höchste Stufe (225°C) vorheizen und die Gans mit dem Rücken nach unten mit geschlossenem Deckel ca. 40-45Min. lang braten. Brattopf herausnehmen und die Gans umdrehen. Dann reichlich mit dem eigenen Fett/ Saft begießen und wieder im Ofen schieben.
Ofen auf 175°C herunter stellen und danach alle 15-20min das Begießen wiederholen. Nach ca. insgesamt 2Std. das Fett / Saft in einem Topf abgießen. Die Gans nun von beiden Seiten mit geschlossenem Deckel je 15-20 min lang knusprig braten. Der restlichen Saft zum Schluss ebenfalls im Topf abgießen.
Das meiste Fett aus dem Topf separieren und mit dem Saft der Gans eine Geflügelsoße zubereiten.

Gans tranchieren und die Füllung mit Äpfeln und Rosinen herausnehmen. Gans mit Rotkohl, der Füllung und Kartoffeln bzw. Semmelknödeln servieren.